UMS 6.03: Enterprise Ready!

Mathias Huber
Written by: Mathias HuberPublished: January 16, 2020

Vor kurzem hat IGEL die neueste Version seines preisgekrönten Endpoint-Management-Tools, der IGEL Universal Management Suite (UMS) vorgestellt. Die UMS Version 6.03.110 bietet den Nutzern einige signifikante Verbesserungen:

Die UMS Konsole, die Administratoren für ihre tägliche Arbeit nutzen, wurde verbessert und für die Verwaltung von bis zu 100.000 Endgeräten mit IGEL OS in einem Cluster optimiert. Dazu wurde die UMS-Architektur komplett überarbeitet und eine Reihe von Verbesserungen vorgenommen, die auf eine massive Skalierbarkeit ausgelegt sind – darunter ein neuer Caching-Algorithmus und ein hochleistungsfähiges Speicherverwaltungssystem.

Das integrierte Secure Shadowing Feature sorgt dafür, dass Admins die Bildschirme der Anwender auch dann einsehen können, wenn die Benutzer im Home-Office arbeiten oder auf Reisen sind – ganz einfach und sicher über das IGEL Cloud Gateway.

Eingearbeitet wurden auch intelligente User-Experience-Features wie z.B. das Kopieren der kompletten Systeminformationen eines Geräts in die Zwischenablage mit nur einem Klick.

Das Release ist zudem kompatibel mit Red Hat Enterprise Linux 8 und unterstützt Microsoft SQL Server Always On Availability Groups. Damit ist es bereit für den Einsatz in modernen, globalen Unternehmen.

Die IGEL UMS, die sich durch ihre Einfachheit und intuitive Benutzung auszeichnet, ist mit den Neuerungen ideal für Organisationen jeder Größe, vom Kleinunternehmen bis hin zum Global 500 Enterprise.

Die Pressemitteilung zur Veröffentlichung der Version 6.03.110 finden Sie hier.

Posted in Company News
Tagged