Wir wachsen in den USA – schnell, und jetzt auch noch ausgezeichnet

Simon Townsend
Written by: Simon TownsendPublished: November 18, 2019

IGEL Technology wurde im Oktober von der San Francisco Business Times auf Platz 11 der „Fast 100“ eingestuft. Die Fast 100 bezeichnet die jährlich veröffentlichte Liste der am schnellsten wachsenden Privatunternehmen der Bay Area, der Metropolregion rund um San Francisco, einschließlich des Silicon Valley. Mit einem Wachstum zwischen den Jahren von 2016 bis 2018 von 358 Prozent in den USA, schlug IGEL sogar populäre Unternehmen wie Slack, Uber und Pinterest.

Mit seinem Next Gen Edge OS für Cloud-Arbeitsplätze und einem wachsenden Ökosystem von Technologiepartnern verbessern die Lösungen von IGEL die Gerätesicherheit, bieten eine beispiellose Verwaltbarkeit und senken die Kosten für die Endbenutzer-Computer. Mit diesem Angebot konnte IGEL seinen Platz zwischen den vielen populären, technologieorientierten Unternehmen der Bay Area finden und behaupten.

Alle Gewinner und Ranglisten der Fast 100 wurden im Rahmen einer Preisverleihung am 17. Oktober 2019 im San Francisco Four Seasons Hotel vorgestellt. Mit einem Nettoumsatz-Wachstum von 385 Prozent über drei Jahre hinweg konnte IGEL sich erstmals auf der Liste etablieren. Diese große Ehre gebührt nicht einer oder zwei Personen – jeder einzelne Mitarbeiter im gesamten Unternehmen, ob in Deutschland oder der Welt, trägt dazu bei, dass solche Erfolge eingefahren und letztlich auch honoriert werden. Die Pressemeldung von IGEL zur Auszeichnung mit weiteren Details findet sich hier.

Posted in Company News
Tagged