skip to Main Content

IGEL auf der
DMEA 2020

Smarte Endpoint-Lösungen für das digitale Gesundheitswesen

Think Medical,
Act Digital!

So lautet das Motto der DMEA 2020 in Berlin. Auf Europas größtem Event für die Health-IT zeigen wir gemeinsam mit vier Partnern, warum die richtige Endpoint-Strategie für reibungslose digitale Workflows in Kliniken und Krankenhäusern entscheidend ist. Besuchen Sie uns vom 16. bis 18. Juni 2020 in Halle 1.2 an Stand B-111.

Sie haben noch kein Ticket? Sprechen Sie Ihren Account Manager an oder füllen Sie unser Formular aus und wir stellen Ihnen gerne ein kostenfreies Ticket für die DMEA zur Verfügung.

JETZT ANMELDEN
Unsere Partner
Think Medical,
Act Digital!

So lautet das Motto der DMEA 2020 in Berlin. Auf Europas größtem Event für die Health-IT zeigen wir gemeinsam mit vier Partnern, warum die richtige Endpoint-Strategie für reibungslose digitale Workflows in Kliniken und Krankenhäusern entscheidend ist. Besuchen Sie uns vom 21. bis 23. April 2020 in Halle 1.2 an Stand B-111.

Sie haben noch kein Ticket? Sprechen Sie Ihren Account Manager an oder füllen Sie unser Formular aus und wir stellen Ihnen gerne ein kostenfreies Ticket für die DMEA zur Verfügung.

JETZT ANMELDEN
Unsere Partner

So machen Sie Ihre Endpoint-Umgebung fit für die Zukunft

Von der elektronischen Patientenakte bis zum E-Rezept: Die Digitalisierung des Gesundheitswesens nimmt langsam Fahrt auf. Innovative Technologien können in Zukunft helfen, die Qualität der Patientenversorgung weiter zu verbessern und das klinische Personal im Alltag zu entlasten. Dies setzt allerdings voraus, dass Ärzte und Pflegekräfte jederzeit sicher und komfortabel auf ihren digitalen Arbeitsplatz zugreifen können.

Mit Lösungen von IGEL und seinen Partnern schaffen Sie die Voraussetzungen dafür. Erfahren Sie an unserem Stand auf der DMEA:

Wie der digitale Klinikarbeitsplatz der Zukunft aussieht – und warum auf dem Endgerät kein Windows mehr laufen sollte

Wie Sie neueste Anwendungen für alle Mitarbeiter bereitstellen – ohne dafür die vorhandene Endpoint-Hardware austauschen zu müssen

Wie sich tausende Endpoints zentral und effizient managen lassen – auch über Standortgrenzen hinweg

Wie Sie sensible Patientendaten am Endpoint umfassend schützen – vor Ransomware und anderen Bedrohungen

Wie Sie enorme Kosten beim Betrieb Ihrer Endpoint-Umgebung sparen – und so Mittel für neue Digitalisierungsprojekte freisetzen

IGEL auf der DMEA

DMEA Networking-Event
am 21. April

Am Abend des ersten Messetags laden wir Sie zu einem informellen Networking-Event in das MyDays Erlebniswerk ein. Sprechen Sie mit unseren Experten über Ihre konkreten Anforderungen und treffen Sie IT-Verantwortliche von Kliniken und Krankenhäusern, die unsere Lösungen heute schon einsetzen. Das Event beginnt um 19 Uhr – bitte melden Sie sich vorab kostenfrei an.

JETZT ANMELDEN

Jetzt anmelden.

Highlights der DMEA 2019

Back To Top